Wandverkleidung, Sichtholz gelocht

Wandverkleidung mit Unterkonstruktion lt. ÖNORM B 2608, B 2217, B 2236, B 3002, B 3800 bestehend aus einer Unterkonstruktion und einer Sichtholzverkleidung.

  • Wandverkleidung, Sichtholz gelochtWandunterkonstruktion aus senkrecht angeordneten Fichtenstaffeln 45/75 mm befestigt mit rostgeschützten Flachstahlwinkel auf das bestehende Mauerwerk mit abge­stimmten Befestigungssystemen befestigt. Auf die Stafeln sind horizontal montierte Multiplex-Kontralattungen (Dimension: mind. 18 mm x 90 mm), welche im Raster von 600 mm auf die Unterkonstruktion mittels Spezialschrauben montiert sind.
  • Verkleidung, obere, untere sowie seitliche Leibungen aus Sperrholz, mind. 13-schichtig, Verleimung AW 100, Decklage Birke, längsfurniert mit Gegenzugfurnier, Qualität S/BB. Verschraubung konstand durch Sichtschraubung in symmetrischer Aufteilung mit Kreuzschlitzschrauben vermessingt flächenbündig. Furnierschliff und UV -grundiert, Kanten, Fasen, Rundungen und Sichtfläche mit Lackzwischenschliff versehen und mit Walzlackiermaschine 2-fach stumpfmatt mit PU-Klarlack im Glanzgrad G10, farblos, stoß-, kratz- und scheuerbeständig UV- lackiert. Oberflächenschichtdicke ca. 35-40 g/m2.
  • Akustiklochung mittels CNC-Maschine, durchgehend mit oder ohne lochfreier Friesausbildung hergestellt. Die notwendigen Akustikbohrungen werden in Absprache mit dem Generalplaner festgelegt. Die Größe der Bohrungen, der Achsabstand sowie die Breite des lochfreien Randfries werden nach Wunsch des Architekten ausgeführt. Orthongonalen Bohrungs-Raster 32/32 mm. Bohrungs-Durchmesser: 8, 10, 12 oder 15 mm möglich.
  • Absoberklasse C
  • Alpha-W 0,70 (LM)
  • Perfoabstand 32 mm
  • Perfogröße 16 mm
  • Lochanteil 19,63 %

 

Adresse

  • Voralpenstraße 26b
    4523 Neuzeug

Öffnungszeiten / Bürozeiten

Mo-Fr: 09:00 - 12:00 | 14:00 - 19:00
Sa: 09:00 - 13:00

Kontakt

  • +43 7252 73455 - 0  Fax. -57
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!